Diese Zeiten gelten nur noch diese Woche bis zum 23.10.

Di – Fr:      14:30 – 18:30

Sa:               11:00 – 15:00


Der Tempomacher - Jens Bodemer

ab dem 25.10. gelten die Winteröffnungszeiten:

Mo + Di:   10:30 – 12:30     15:00 – 18:30

Mi:              Ruhetag bzw. auf Termin

Do:              14:30 – 19:00

Fr:               10:30 – 16:00

Sa:               10:30 – 15:00

 

Selbstverständlich sind für Laufstil- und Laufschuhanalysen individuelle Termine außerhalb o.g. Zeiten vereinbar. Rufen Sie mich einfach innerhalb der Öffnungszeiten unter 0761-13 73 09 98 an oder melden sich per Mail: info@dertempomacher.de oder Mobil: 0178-211 84 14


Auf unsere engagierte und fachkompetente Beratung können Sie bauen. Falls sie Ihnen erhalten bleiben soll, sollte der Beratung und Empfehlung auch ein Einkauf in unserem Fachhandel folgen und deshalb bedanken wir uns schon im Voraus für Ihre Loyalität und Ihr Vertrauen in unsere Kompetenz, die bei mir auf über 35 Jahren Lauferfahrung, einer akademischen Ausbildung u.a. als Trainer sowie einem sportwissenschaftlichen Universitäts-Studium beruht.

Aus gg. Anlass erlaube ich mir deshalb, 30 Euro Beratungspauschale zu verlangen, die Sie bei direktem Einkauf nicht entrichten müssen. Unabhängig vom Anlegen von Analysetools. Bei einem späteren Einkauf innerhalb sechs Wochen nach der (Erst-)Beratung erhalten Sie 100 % dieser Beratungsgebühr zurückerstattet. Danach muss ich leider nochmal neu ansetzen, da sich der Laufstil auch verändern kann und ich keine Kaufabsicht im zeitlichen Zusammenhang mit der Erstberatung erkennen kann. Die Gutschrift für einen späteren Einkauf ist nicht übertragbar. Die Beratungspauschale wird nachträglich nur auf Ware zum empf. Verkaufspreis des Herstellers erstattet – nicht auf reduzierte Auslaufmodelle.

Ich weise in diesem Zusammenhang darauf hin, dass eingekaufte Ware (wie gesehen und selbst geprüft) im stationären Einzelhandel nicht zum Umtausch berechtigt – weder in Geldwert noch in Warenkompensation (falls ich dies tue, beruht es auf reiner Kulanz) – ganz im Gegensatz zum Online-Einkauf. Wer sich auf diese Weise die Beratung erschleichen möchte, zahlt bei Warenrückgabe eine Bearbeitungspauschale von 33,34 % des Wareneinkaufswerts.